Donnerstag, 7. März 2013

Tropf, Tropf, Tropf - rein in die Fantasiewelt ♥

Hallo ihr Lieben,

was macht man mit Geburtstagskerzen, die nur kurz als Deko dienten, man aber auf keinen weiteren Geburtstagskuchen stecken will? Man lässt sie flüssig werden, um in die Welt der Fantasie einzutauchen.

Der Sohnemann und ich haben die Kerzen abgebrannt und das Wachs auf ein festes Blatt Papier tropfen lassen. Durch die Holzstile konnte er sie sicher festhalten und hatte Spaß dabei, dem Wachs beim Tropfen zuzusehen. Und wenn man sich das so entstehende Bild lang genug anschaut, dann entdeckt mal viele kleine, wunderschöne Dinge. Ein paar Fetzen meiner Fantasie habe ich mal grob für euch eingezeichnet ;)

(Natürlich war ich die ganze Zeit bei ihm, ich würde den 4 jährigen Knirps natürlich nicht mit Feuer alleine lassen ;)! Wer also etwas ähnliches machen möchte, bitte immer NUR unter Aufsicht!)

 








Kommentare:

  1. Oh das erinnert mich an meine Kindheit, da haben wir auch solche Tropfbilder gemacht. Verrückt das so etwas immer wieder in Vergessenheit gerät.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. So einfach, aber doch so genial!
    Gefällt mir sehr gut. :)

    LG, jenny

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Die Kerzen bleiben ja immer übrig. Danke fürs Teilen.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee und ein total schönes Bild!

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare von euch :) Vielen lieben Dank ♥