Freitag, 29. Juni 2012

Wuff Wuff

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit habe ich hier einen kleinen leidenden Kerl. Unserem 20 Wochen alten Hündchen ärgern nämlich seine neuen Zähne sehr. Man merkt es ihm sehr an, dass er sehr unzufrieden ist. Hausmittelchen helfen immer nur kurz, aber besser als gar nicht.

Da er seinem anfänglichen Halsband und auch seinem K-9 Geschirr nun entwachsen ist, habe ich nun versucht das schon lang geplante Halsband zu nähen. Es ist mit schönem Gurt-und Webband, gepolstert mit echtem Leder und geschlossen mit einer gebogenen Steckschnalle. Verstellbar ist es natürlich auch, weil ich ungerne in 2-3 Wochen wieder ein neues nähen möchte (wobei sicher noch ein paar andere folgen werden ;)). Zudem ist unser Süßer ja ein Pudel, der regelmäßig mal mehr, mal weniger Fell hat :D




Ich hoffe es gefällt euch, ich werde jetzt erstmal wieder ein paar Stöffchen anschneiden, die Nähliste ist noch lang und ein Ende bisher nicht in Sicht :)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, falls wir uns nicht noch einmal lesen sollten,
Eladu

Kommentare:

  1. Was ein schickes Halsband :) Da wär man doch gerne mal Hund*fg*

    Lg die Sanny

    AntwortenLöschen
  2. Dein Halsband ist klasse und tres chic...;-)
    Ich habe seit ein paar Monaten auch einen kleinen Pudel und musste schmunzeln, als ich Dein Foto sah.
    Wir sind als Kinder mit einem Pudel aufgewachsen und ich wollte unbedingt wieder einen haben und "sie" ist eine absolute Freude, witzig und frech
    Liebe Gruesse Roswitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare von euch :) Vielen lieben Dank ♥